Monatsübung: Brandgefahren bei Gasen

Am Mittwoch, den 13.02.2019 veranstaltete die FF Neukirchen, mit der Unterstützung von der Firma Linde, einen Vortrag über die Brandgefahren von Gasen.

Die eingeladenen Nachbarfeuerwehren (FF Aichkirchen und FF Bachmanning) nahmen ebenfalls zahlreich teil.

Florian Baldinger von der Firma Linde erklärte uns in einem Theorieteil die Gefahren von diversen brennbaren Gasen (Propan, Butan, Azetylen, Wasserstoff, …), die verschiedenen Flaschengrößen (Drücke, Volumen,..) und die oberen und unteren Explosionsgrenzen der jeweiligen Gase.

Im Anschluss wurden einige Versuche mit den unterschiedlichen Gasen durchgeführt.

An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmals bei Florian für die sehr interessante Schulung bedanken.

Eisstockschießen

Die eisigen Temperaturen der letzten Tage nutzen wir natürlich gleich aus um eine kleine Partie Eisstock zu schießen. Zweimal vier Kameraden stellten sich der Herausforderung! Obwohl wir nach 2 Stunden Spielzeit, mit einer etwas überfluteten Eisbahn zu kämpfen hatten hielten wir bis zum Schluss durch und stärkten uns anschließend bei einer Jause. Nun können wir auf eine erfolgreiche Eisstock Saison 2019 zurückblicken.

KAT-Einsatz in Windischgarsten

Am Sonntag Abend, den 13. Jänner wurden wir zum Katastropheneinsatz (Dachlastbeseitigung) als Teil des KHD-Zuges nach Windischgarsten angefordert.

Am Montag um 06:00 ging es nach einer Einsatzbesprechung im Rüsthaus der FF Eberstallzell im Konvoi mit ca. 30 Fahrzeugen Richtung Einsatzstelle.

Dort angekommen, wurde uns das örtliche Altersheim zugeteilt. Die Arbeiten auf den Dächern in rund 20m Höhe verlangten uns alles ab. Gut gesichert durch die Höhenretter der FF-Eberstallzell konnten wir nach 10 Stunden und mehreren Tonnen entfernter Schneelast unfallfrei nach Hause abrücken.

Danke an alle Kameraden für den Einsatz.