Herbstübung

Am Samstag, den 22.09.2018 wurde in Neukirchen bei der FA. PERO von den freiwilligen Feuerwehren Neukirchen, Aichkirchen und Bachmanning gemeinsam die traditionelle Herbstübung abgehalten.

Übungsszenario war ein Brand der Heizungsanlage der Firma, welcher die Produktionshalle ebenfalls verrauchte, wodurch es zu einem Arbeitsunfall mit einem Stapler kam. 3 weitere Angestellte der Firma wurden vermisst, was die eingesetzten Atemschutzträger sehr forderte, da die Angestellten über das ganze Firmengebäude verteilt waren.

Der Übungsschwerpunkt war klar auf den Atemschutz gerichtet, da die eingesetzten Trupps (2 von der FF Neukirchen, 1 von der FF Aichkirchen, 1 von der FF Bachmanning) ihre Fähigkeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät und in der Personenrettung unter Beweis stellen mussten. Der Rest der Mannschaft wurde mit der Wasserversorgung, sowie mit der Errichtung einer Öl-Sperre am angrenzenden Bach, um ausgetretenes Betriebsmittel aufzuhalten, beschäftigt.

Nach der fordernden Übung wurden die eingesetzten Kräfte vom Hausherren Peter Roithner zu einer Stärkung in Form von belegten Brötchen, Schaumrollen und Getränken eingeladen.