Branddienstleistungsabzeichen

Nach intensiver Vorbereitung während der letzten 2 Monate, erlangte ein kleiner Kreis der FF-Neukirchen am 30. März das begehrte Branddienstleistungsabzeichen. Die Branddienstleistungsprüfung wurde erst vor kurzem eingeführt, und stellt das Pendant zur bestehenden Technische-Hilfeleistungsprüfung dar. Im Gegensatz zum THL geht es hier jedoch um die Brandbekämpfung, darunter das Herstellen der Löschleitung, die richtige Lageerkundung, das taktischen Bekämpfen eines Brandes, sowie das Schützen diverser gefährdeter Objekte. Aufgrund der Tatsache, dass es diese Prüfung erst seit wenigen Monaten gibt, können sich Alexander S., Bernhard B., Chris S., Didi S., Gerhard W., Günter H., Kurt W., Markus L., Rudolf F., zu den ersten Kameraden zählen, die dieses tragen dürfen.

Gratulation und Danke an Alle für die Teilnahme und die investierten Stunden.