Monatsübung: Verkehrsunfall mit Personenrettung

Bei der letzten Monatsübung lautete die Alarmmeldung Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Simuliert wurde ein Unfall, bei welchem ein Familien Van gegen eine Hausmauer gefahren ist.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde die Lage durch den Einsatzleiter erkundet und festgestellt, dass der Fahrer abgängig ist, sich eine verletzte Person auf der Rückbank befindet und aus dem Auto stärker werdender Rauch aufsteigt.

Sofort wurde die Brandbekämpfung mit Mittelschaum durchgeführt. Gleichzeitig wurde die eingeklemmte Person mithilfe des hydraulischen Bergegerätes in Sicherheit gebracht. Ein weiterer Trupp wurde damit beauftragt, den abgängigen Fahrer zu suchen.

Nach rund zwei Stunden konnte die toll ausgearbeitete Übung mit einer Nachbesprechung beendet werden.