Einsätze

EINSATZMELDUNG: LKW KOMMT VON STRASSE AB!

AM 14.03.2018 WURDE DIE FF NEUKIRCHEN ZU EINER LKW BERGUNG IN DIE ORTSCHAFT WILLING ALARMIERT.

BEIM EINTREFFEN AN DER UNFALLSTELLE STELLTE SICH HERAUS, DASS DER LKW INKL. SATTEL AUFS BANKETT GEKOMMEN IST UND AUF DER VORDER- UND HINTERACHSE DES ZUGFAHRZEUGES AM RANDSTEIN AUFSASS. ALS ERSTMASSNAHME WURDEN SICHERUNGS- UND ABSPERRMASSNAHMEN AN DER EINSATZSTELLE DURCHGEFÜHRT.

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER TRANSPORTFIRMA WURDEN ANSCHLIESSEND HÖLZER UNTER DIE RÄDER GELEGT UND DER LKW KONNTE HERAUSGEZOGEN WERDEN

VOR BEENDIGUNG DES EINSATZES WURDEN NOCH STRASSEN- UND FAHRZEUGREINIGUNGEN DURCHGEFÜHRT

BRAND GEWERBEBETRIEB

ACHT FEUERWEHREN STANDEN DONNERSTAGABEND BEI EINEM BRAND IN EINEM GEWERBEBETRIEB IN SCHLATT (BEZIRK VÖCKLABRUCK) IM EINSATZ.
IN EINEM WERKSGEBÄUDE EINES GROSSEN GEWERBEBETRIEBES BRACH AM ABEND DES 17. AUGUSTS AUS BISHER UNBEKANNTER URSACHE EIN BRAND AUS
„IN EINEM CA. 15M² GROSSEN BÜRO IN EINEM FIRMENGEBÄUDE KAM ES AUS NOCH UNGEKLÄRTER URSACHE ZU EINEM BRAND
ACHT UMLIEGENDE FEUERWEHREN STANDEN IM LÖSCHEINSATZ UM DEN BRAND UNTER KONTROLLE ZU BRINGEN. TEILE DES DACHES BEZIEHUNGSWEISE DER FASSADE MUSSTEN VON AUSSEN GEÖFFNET WERDEN, UM DIE BRENNENDE BEZIEHUNGSWEISE ISOLIERUNG ABLÖSCHEN ZU KÖNNEN. DIES GESTALTETE SICH SCHWIERIG. VERLETZT WURDE BEI DEM BRAND NIEMAND. DER SACHSCHADEN BELÄUFT SICH LAUT POLIZEI AUF MEHRERE HUNDERTTAUSEND EURO
EIN ELEKTRISCHER DEFEKT ALS BRANDURSACHE GILT ALS WAHRSCHEINLICH, SO DIE ERSTEN ERGEBNISSE DER BRANDURSACHENERMITTLUNG.
IMG_6660IMG_6664IMG_6665IMG_6666IMG_6667IMG_6668IMG_6669IMG_6670IMG_6671