Jugend: Zweiter & Dritter Platz bei der Bezirkswertung am Landesbewerb in Hirschbach im Mühlkreis

Seit bestehen unserer Jugendgruppe wurde noch nie ein so tolles Ergebnis am Landesbewerb erzielt. So erreichte die Gruppe in der Bezirkswertung in Silber den zweiten Platz und in Bronze den dritten Platz.

Vergleicht man die Ergebnisse auf Landesebene so erreichten wir in Silber
Platz 61 von 301 Jugendgruppen und in Bronze Platz 127 von 350 Gruppen.
Das intensive Training der letzten Wochen hat sich ausgezahlt. Dies sieht man in den beiden Zeitergebnissen in der Hindernisbahn wo die Zeitunterschiede zwischen Bronze & Silber nur um 1,5 sek voneinander abweichen.

Ergebnisliste Landesbewerb siehe unter www.ooelfv.at

Mit dieser jungen Mannschaft wird auch in den nächsten Jahren zu rechnen sein!
Gratulation an die Jugendgruppe seitens Feuerwehrkommando.

Volksschule zu Besuch bei der Feuerwehr

Im Zuge der alljährlichen Räumungsübung besuchten die Schüler unserer Volksschule
unser Feuerwehrhaus.
Die Lehrer und Schüler staunten wieviel Gerätschaft unser Rüstlöschfahrzeug mit sich führt und welche Aufgaben die Feuerwehr alles bewältigen muß.
Nach einer nassen Abkühlung mit dem Belüftungsgerät durch Alex wurde es richtig HEISS!!
So konnten alle einen Pulverlöscher in Aktion erleben und lernten wie man mit Feuerlöscher richtig hantiert.
Und es wurde noch HEISSER!! Wir simulierten einen Ölbrand in einem Kochtopf und versuchten diesen  kleinen Brand mit ein bisschen Wasser zu löschen.
Das Ergebnis könnt Ihr in den Bilder sehen.
Durch die schlagartige Verdampfung des Wassers im Kochtopf (aus einem Liter Wasser wird 1700 l/Dampf ) wird das brennende Öl in die Luft geschleudert und durch die vorhandene Luft kommt es zur explosionsartigen Verbrennung.
Würde man dies in einer Küche machen käme es zu schweren Verbrennungen von Personen und die Küche stände im Vollbrand.

Zum Schluß erführen die Schüler in einer Fotopräsentation im Schulungsraum über die Ausbildung und Aktivitäten in der Feuerwehrjugend denn auch wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Auch Mädchen sind in unserer Jugendgruppe herzlich willkommen.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr bedanken sich für das Interesse und die Disziplin der Schüler bei dieser Übung und würden auch gerne im nächsten Jahr
eine Schulung organisieren.

Fotoshooting

Am Samstag, den 4. Juli wurde mit 58 Feuerwehrmitgliedern ein Fototermin abgehalten. Alle zeigten trotz glühender Hitze eine tolle Konzentration und Ausdauer und meisterten verschiedenste Posen. Die Ergebnisse werden in den nächsten Tagen auf der Homepage ersichtlich sein.
Vielen Dank an alle Kameraden für die Geduld und vor allem einen großen Dank an Robert Reumüller der diese Fotosession professionell abhielt!

FF_Neukirchen

24. Juni 2015 Monatsübung „Auto durch den Reifen“

14 Kameraden stellen sich der Challenge ein Auto (ohne Motorblock) so zu zerschneiden, dass alle Einzelteile durch einen Reifen passen. Diese Aufgabe wurde von den Zugs- und Gruppenkommandanten vorbereitet – ein Auto, Reifen und ein Container wurde organisiert – und im Zuge der Juni-Monatsübung durchgeführt. Schwere Geräte wie Spreitzer, Schere Winkelschleifer und Rescue-Motor-Säge kamen zum Einsatz. Nach ca. 1 ½ Stunden war es geschafft – das Auto in seiner ursprünglichen Form war verschwunden und der Container war voll!
Vielen Dank an die Organisatoren dieser Übung und an alle die mit vollem Einsatz die Aufgabe bravourös meisterten!

image02 image03 image04 image05 image06 image07 image08 image09 image10 image11 image12 image13 image14 Video